fbpx

Whitman

Beckenbodentraining

Endlich ein Beckenbodentraining, das Spaß macht

Denken Sie bei Beckenbodentraining auch an anstrengende, langweilige Übungen, bei denen man auf dem Rücken liegt?
Dann entdecken Sie bei uns im Whitman eine neue Form des Beckenbodentrainings – ein Training, das endlich richtig Spaß macht!

Wir trainieren den Beckenboden und ganz nebenbei auch den ganzen Körper auf den hochqualitativen, hochelastischen, medizinischen bellicon-Swing Trampolinen. Diese sind nicht mit üblichen Stahlfedern, sondern einer patentierten Gummiseilring-Federung ausgestattet. Diese gewährleistet eine besonders sanfte Abfederung bei extra viel Komfort.

In der Tat fühlt sich das Training auf dem bellicon Trampolinen leicht und beschwingt an. Aufgrund der sanften Abfederung ist es nach Absprache mit dem Hausarzt sogar bei Menschen mit Schmerzen und Beschwerden geeignet.

Bei dem Beckenbodentraining werden insbesondere die Körpermitte und der Beckenboden selbst trainiert und stabilisiert, gleichzeitig jedoch die gesamte Muskulatur des Körpers gestärkt und der Stoffwechsel aktiviert. Weitere positive Effekte sind: Fettpolster werden zum Schmelzen gebracht, der Lymphfluss gesteigert, die Knochen gestärkt und – und das ist fast das Schönste – es werden körpereigene Endorphine freigesetzt, mit anderen Worten, das Training auf dem bellicon Trampolin macht wirklich glücklich.

Viele Benutzer schwärmen anschließend davon und berichten – teilweise nach dem Kauf eines solchen Trampolins – von mehr Beweglichkeit, einem schnellen Gewichtsverlust und einer besonders guten Haltefähigkeit des Beckenbodens.

Erleben Sie eine neue Form des Beckenbodentrainings auf den Bellicon-Minitrampolinen und entdecken Sie, wie viel Spaß es machen kann, etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Das Beckenbodentraining ist Teil unseres wöchentlichen Bewegungsprogramms – die genauen Zeiten erhalten Sie nach Ankunft von unserer Rezeption.