fbpx

Vier, drei, zwei, eins…

Vier, drei, zwei, eins…

… jetzt läuft der Countdown aber. Beziehungsweise läuft er nicht, er rennt! Aber sowas von! Nur noch 4 Wochen für Haus eins! Vier und dann sind die letzten zehn Zimmer fertig! Und nicht nur die Zimmer! Dann ist das ganze Haus fertig! Fertig! Finito! Ready! Ein ganzes Haus designt by the ultimate Werner Aisslinger, ein ganzes Haus voller Möbel und Leuchten von Muuto, Hay und Conmoto, voller optischer Ruhe und skandinavischer Offenheit, voller erfrischender Farben und mit den genialsten Hängesessel, Leuchten und Designerpieces, die man sich vorstellen kann. Gefühlt könnte ich den Rest des Textes jetzt einfach mit Smileys voller Herzaugen vollpacken und vor Freude einfach nach jedem Zimmer eine Flasche Sekt aufmachen, aber das möchte Chefchen natürlich nicht.

Chefchen möchte, dass ich Ihnen gleich die nächsten Bauabschnitte ankündige und ja keine Entspannung vortäusche. Und wenn Chefchen will, wird der Befehl natürlich ausgeführt (oh gott, ich hoffe, das liest er niemals 😉 !)

Also hier die folgenden Befehl…ähm Bauabschnitte:

Bauabschnitt 1:
Neuer Wintergarten Fertigungsbeginn Mitte November. Fertigstellung Ende Januar.

Bauabschnitt 2:
Durchbruch des bestehenden Restaurants in den neuen Wintergarten. Mitte Januar.

Bauabschnitt 3:
Umbau des bestehenden Restaurant im Dachgeschoss. Baubeginn Ende Januar. Fertigstellung Ende Februar.

Bauabschnitt 4:
Jetziges Restaurant im Erdgeschoss wird in Wellnessbereich umgebaut. Baubeginn Mitte Februar. Fertigstellung Mitte März.

Bauabschnitt 5.:
Umbau des bestehenden Wellnessbereich. Baubeginn Mitte März. Fertigstellung Mitte April.

Ai ai ai, krasser Zeitplan, aber Chefchen bzw. unsere Handwerker machen das schon!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und schauen zur Beruhigung lieber noch mal eine Runde auf den See.

Viele Grüße,
Ihr Team vom Whitman.

Text: Sorika Kahrau

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.