fbpx

Eine Schule für Waisenhauskinder in Malawi

Eine Schule für Waisenhauskinder in Malawi

Wir vom Whitman lieben was wir tun (und das ist natürlich in erster Linie, Sie hier vor Ort bei uns glücklich zu machen). Und wir sind so glücklich, hier, an diesem wunderschönen Ort, direkt am Ufer des Plöner Sees in diesem doch so reichen Land arbeiten und leben zu dürfen.

Dieses Glück hat nicht jeder auf dieser Erde. In Malawi zum Beispiel, eines der ärmsten Länder der Welt, haben die meisten Menschen nicht mehr als einen Dollar pro Tag zur Verfügung. Und es gibt nur wenig Aussicht auf Besserung. Viele Kinder, was heißt viele, Millionen Kinder können nicht zur Schule gehen. Einfach, weil es nicht genügend Schulen gibt oder Grundschulkinder lange, gefährliche Wege auf sich nehmen müssten, um zu einer Schule zu gelangen.

Hotel Whitman Sozialprojekt 2018
Dorf in Malawi

Als wir das erfahren haben, haben wir uns entschieden, dass wir helfen wollen! Gemeinsam mit dem Hotel Dreiklang aus Kaltenkirchen wollen wir in Malawi eine Schule bauen. Wir haben uns für eine Schule neben einem Waisenhaus in Chileka, im Distrikt Bantyre und mit dem Projektpartner vor Ort abc-Gesellschaft e.V. entschieden. In diesem Waisenhaus leben zur Zeit 75 Waisenkinder – ohne die Chance auf Schulbildung. Auch in den umliegenden Orten sind viele Kinder, die keine Möglichkeit haben, eine Schule zu besuchen.

Hotel Whitman Sozialprojekt 2018
Beispiel Bauprojekt des Partners vor Ort

Hier, direkt neben dem Waisenhaus, wollen wir nun eine Schule für 200 Kinder (aus dem Waisenhaus und den umliegenden Dörfern) bauen. Vier Klassen und ein Lehrerzimmer sind geplant, außerdem wird es Bänke, Tische und natürlich Lehrmaterial geben.

Dass die Schule auch Lehrkräfte erhält und im Schulprogramm des Landes ist, ist schon geklärt. Ist das nicht toll?

 

Hotel Whitman Sozialprojekt 2018
Beispiel einer fertigen Schule des Projektpartners vor Ort

Wir alle, also alle Mitarbeiter vom Hotel Whitman, und die Mitarbeiter des Dreiklang Hotels in Kaltenkirchen geben etwas dazu. Auch unser Chef hat privat etwas dazugegeben und ist uns damit wie so oft ein tolles Vorbild! Und letztendlich unterstützen auch Sie den Bau der Schule – einfach dadurch, in dem Sie Gast in unserem Hause sind!

Wir haben uns viel vorgenommen: die Schule soll auf jeden Fall ab Ende diesen Jahres gebaut und im Sommer 2019 fertiggestellt werden. Aufregend, oder?

Das Dreiklang Kaltenkirchen hat hierzu einen Flyer gestalten lassen, den Sie hier herunterladen können, falls Sie mehr darüber wissen wollen. Oder Sie sprechen uns einfach darauf an (04526-33 90 0) oder schreiben uns an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Herzensprojekt 2018.

Ihr Team vom Whitman

 

Text: Sorika Kahrau

MerkenMerken

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.