Zimmer

Home / Zimmer

Design

Zimmer

In diesem Moment sein.

Ankommen. Die Tür hinter sich schließen. Schuhe aus. Da sein. Durchatmen. Der See trägt die Gedanken fort. Der Atem wird ruhig. Zeit spüren. Weit blicken. Ganz bei sich sein.

Eine Architektur, die Ruhe bringt. Wohlbefinden. Lebensfreude. Die Licht und Wärme in den Raum und Körper trägt. Fasziniert. Erdet. Erfreut.

Alle unsere Zimmer wurden vom renommierten Designer Werner Aisslinger gestaltet, sind mit hochwertigen, natürlichen und nachhaltigen Materialien eingerichtet, transportieren das Licht und die Weite der Umgebung ins Innere und sind allein dazu da, Sie zu entspannen.

 

Design by Werner Aisslinger

Werner Aisslinger ist einer der zur Zeit angesagtesten und innovativsten Designer Deutschlands mit internationalem Renommee. Neben einzigartigen Interior Designs, Leuchten und Möbeln hat er z.B. auch den in der Werbung von Audi verwendeten und damit weit über die Designszene hinaus bekannten Loft Cube entworfen. Für seine innovativen Ergebnisse wurde er mit fast unzähligen Awards ausgezeichnet. Sein Juli Chair hat es z.B. als erstes Stuhldesign seit 1964 ins MoMa (Museum of Modern Art New York) geschafft.

Werner Aisslinger arbeitet mit sehr vielen bekannten Herstellern zusammen. Wer sich ein Stückchen Aisslinger nach Hause holen möchte, findet seine Designs z.B. bei Conmoto, Magis, Vitra, Foscarini und Flötotto.

Was Werner Aisslinger auszeichnet, sind nicht nur seine innovativen Ansätze, sondern vor allem auch seine Individualität und Storytelling. Jedes Design von Aisslinger hat seine Geschichte und einen Bezug. Dabei bleibt er reduziert und subtil und läßt den Gedanken des Betrachters genügend Freiraum.

Für unser Hotel Whitman hat Werner Aisslinger Entwürfe geschaffen, die die Weite, das Licht und die Stimmung vom endlos weiten Plöner See in die Räume transportieren. Das Design ist skandinavisch-offen und dabei hell, natürlich und behaglich. Die Raumwirkung lädt ein zu Genuss, Ruhe und Konzentration. Zum Rückzug und zur Erholung. Zur Regeneration. Und zu einem Neubeginn. Denn nie war mehr Anfang als jetzt (Zitat: Walt Whitman).

Werner Aisslinger Designer Hotel Whitman

Werner Aisslinger